14. November 2019

Am 14. November 2019 war der moveo-Expertendialog in der Hochschule Niederrhein Fachbereich Gesundheitswesen zu Gast.

In der deutschen Hochschullandschaft ist die Hochschule Niederrhein eine renommierte Bildungs- und Forschungsstätte. Mit zehn Fachbereichen, Standorten in Krefeld und Mönchengladbach und rund 14.500 Studierenden ist sie wichtiger Ansprechpartner für Unternehmen aus der Region, wenn es um das Thema Forschung und Transfer geht.

Bei unserem Netzwerkabend im November ging es inhaltlich um das Thema „Versorgung der Zukunft – Wie verändert sich die Versorgungslandkarte“. Nach einer Begrüßung durch den Dekan, Prof. Dr. Timmreck, und Frau Prof. Dr. Ackermann als inhaltliche Gastgeberin stellten uns die Spezialistinnen des Fraunhofer-Instituts Kaiserslautern M. Sc. Johanna Schneider und Dr. Neele Leithäuser ein Modell zur „Standortoptimierung einer Rettungswache“ vor. Danach erläuterte uns Ingo Jakschies, Geschäftsführer des Gesundheitscampus Sauerland, den „Gesundheitscampus Balve – Ambulant statt stationär“. 

Aber natürlich kam auch das leibliche Wohl und das Netzwerken nicht zu kurz.

Für den schönen Abend und die Gastfreundschaft bedanken wir uns herzlich bei der Hochschule Niederrhein und allen anwesenden Mitgliedern und Gästen.

Video:

Fotogalerie:

Video: Mustafa Gülec
Fotos: Simon Erath